Marta: Vorstellung

Ostern in Marta: VorstellungHallo allerseits,
die liebe Mia hat mich gebeten, na ja, eher dazu genötigt, mich auch endlich vorzustellen. Ich weiß gar nicht, was ich über mich erzählen soll. Aber ich versuche es dennoch. Also ich heiße Marta, bin 25 Jahre alt, Medienfachwirtin und spiele die Hauptrolle in »Geheimnisse«, dem zweiten Band von »Blind Dates & andere Katastrophen«. Ich bin eigentlich eher schüchtern, aber wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hatte ich eine Affäre mit meinem verheirateten Chef. weiterlesen

Mia: Das erste Taschenbuch ist eingetroffen!

Heidi Oehlmann in Mia: Das erste Taschenbuch ist eingetroffen!Hallo ihr Lieben, ich bin es, eure Mia. Gestern traf das erste Taschenbuch »Geheimnisse« bei uns ein. Das hatte sich unsere Schöpferin letzte Woche zur Probe bestellt. Es sieht genauso gut aus, wie der erste Band »Gefühlschaos«. Heute Morgen, bevor ich in die Boutique musste, erwischte ich die Autorin dabei, wie sie in dem Buch las. Ich verstand zwar nicht warum – sie weiß schließlich, was darin steht, weil sie es doch geschrieben hat – aber ich habe dennoch unbemerkt einen weiterlesen

Mia: Vorstellung

Mia in Mia: VorstellungHallo liebe LeserInnen,
nun möchte ich mich endlich mal vorstellen. Unsere Autorin hat ja nie Zeit dafür. Jetzt schreibt sie schon wieder. Aber wenn ihr denkt, sie widmet sich dem dritten Band von »Blind Dates & anderen Katastrophen«, dann habt ihr euch geschnitten. Sie überarbeitet ihren Erstling, dem Buch, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt. Meine Schöpferin ist nämlich der Meinung, dass dem Werk noch der Feinschliff fehlt. Na ja, soll sie machen! Dann ist sie abgelenkt und ich kann mich hier endlich mal zu Wort melden. weiterlesen

Geheimnisse – Blind Dates & andere Katastrophen

Geheimnisseklein in Geheimnisse – Blind Dates & andere KatastrophenGestern habe ich den zweiten Teil von „Blind Dates & andere Katastrophen“ veröffentlicht. Im ersten Band drehte sich alles um Mia. In „Geheimnisse“ geht es um ihre Freundin Marta, die gleich mit mehreren Problemen zu kämpfen hat. Sie versucht nicht nur krampfhaft ihre Affäre zu ihrem Chef geheim zu halten, gleichzeitig macht sie eine Entdeckung, die ihr Sorgen bereitet. Und dann sind da noch ihre Eltern, die sich zu einem Wochenendbesuch anmelden. Martas Mutter will ihre Tochter unbedingt unter die Haube bringen und ahnt nichts weiterlesen