Gehäkelte Hausschuhe

Gammlos-300x299 in Gehäkelte HausschuheIch wollte mich schon vor längerer Zeit mal damit befassen, mir ein paar Schuhe zu häkeln. Nachdem es mit den Socken und Babyschuhen so gut geklappt hat, konnte das ja nicht so schwer sein, zumindest dachte ich das. Ich versuchte mich an sämtlichen Häkelanleitungen, aber scheiterte schon an der Sohle. Die Größen passten trotz Wolle mit der gleichen Lauflänge nicht. Die Sohlen wurden immer zu klein. Irgendwann war ich drauf und dran, das Projekt auf Eis zu legen und mir genug Zeit zu nehmen, um mir meine Sohlen selbst zu entwerfen. Dann stieß ich aber auf die Hüttenschuhe und war mega glücklich, dass es mit der Größe gleich bei dem ersten Anlauf geklappt hatte. weiterlesen

Gehäkelte Tunika nach Anleitung

Tunika-178x300 in Gehäkelte Tunika nach AnleitungWer den Blog aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich mich selten an eine Anleitung von Anfang bis Ende halte. Meist ändere oder verlängere ich die Häkelstücke, weil sie auf den Bildern besser aussehen, als im Original. Bei der Tunika war das anders. Hier habe ich es tatsächlich geschafft, mich genau an die Anleitung zu halten. Dennoch gibt es Unterschiede zu dem Originalbild.

Abweichungen zum Original

Für die Tunika habe ich wieder einmal in meiner Restekiste gekramt und das genommen, was mir gerade in die Hände fiel und wo ich der Meinung war, dass es reichen könnte. Meine Wahl fiel auf Wolle, die auf 50 g eine Lauflänge von 133 Metern hat. weiterlesen

Häkelrock passend zum Pullover

H Kelr Ckchen1-296x300 in Häkelrock passend zum PulloverVor einiger Zeit habe ich schon erwähnt, dass ich mit der Restwolle von meinem grün-orangefarbenen Pullover noch einen passenden Rock häkele. Gezeigt hatte ich ihn auch schon auf Instagram, aber das war noch vor dem Aufribbeln. Leider musste das sein, da ich mich irgendwie mit der Größe vertan hatte. Als ich ihn mittendrin anprobierte, merkte ich, dass er viel zu groß wird. Um da reinzupassen, hätte ich noch etliche Kilos zunehmen müssen. Wenn ich ehrlich bin, haben mir die vielen orangenen Streifen auch nicht so gefallen. weiterlesen

Häkelkleid aus Mehrfachgarn

2k-175x300 in Häkelkleid aus MehrfachgarnDieses Kleid ist auch im letzten Jahr entstanden. Ursprünglich sollte es ein Shirt nach Anleitung werden, aber irgendwie hat mir die Länge nicht so gefallen. Für ein Shirt war es mir irgendwie zu lang, für ein Kleidchen aber zu kurz, also habe ich es kurzerhand verlängert. Verwendet habe ich dafür ein 6-fach-Garn, das ich vor einer Weile von privat gekauft habe. Das ist schon so lange her, dass ich nicht mal mehr sagen kann, aus welchem Material die Wolle besteht. Eine Banderole gab es für die Wollknäule nämlich nicht. Es waren drei Stück in dieser Farbe, fast alles davon ging in das Kleid. Den Rest habe ich noch mit anderen Farben in einem Tuch verhäkelt, und zwar in das von dem CAL, ihr erinnert euch? Das Sommerkleidchen ist insgesamt knapp 400 g schwer. Die Farbzusammenstellung der Fäden gefällt mir sehr. weiterlesen

Gehäkeltes Sommerkleidchen

20180221 125758-190x300 in Gehäkeltes SommerkleidchenAuch dieses Kleid habe ich bereits im letzten Jahr gehäkelt. Es ist ohne richtige Anleitung entstanden. Ich habe es nach einem Bild, das ich irgendwo im Internet gesehen habe, nachgehäkelt. Für die Blumen auf der Brust habe ich aber die dazugehörige Häkelschrift genutzt, ohne hätte ich es so wohl nicht hinbekommen. Auch für das Grundmuster gab es eine kurze Häkelschrift. Wie viele Maschen ich bei meiner Größe brauche, das musste ich selbst ausrechnen. Wie immer habe ich mit einer Maschenprobe angefangen. Gehäkelt wurde es mit Spitzenhäkelgarn (Filethäkelgarn). Daraus habe ich bereits schon ein Kleid, einen Rock und zwei Hüte gehäkelt. weiterlesen